LKW und Flugzeug

Webinar Update ATLAS-Export Update online

Bestandsaufnahme, Rück- und Ausblick auf kommende Änderungen und neue ATLAS-Releases

ATLAS steht für Automatisiertes Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem. Mithilfe dieser Zollsoftware der deutschen Zollverwaltung wird die Zollabwicklung automatisiert. Das gilt auch für den Export.

Um ATLAS nutzen zu können, wird eine zertifizierte Software benötigt, die mit ATLAS kompatibel ist. Zahlreiche Exporteure arbeiten mit der Internetausfuhranmeldung „Plus“ oder realisieren die elektronischen Meldungen über Dienstleister, wie z. B. Spediteure oder Deklaranten.

ATLAS-Ausfuhr vereinfacht den Export, stellt Ausführer aber auch vor Herausforderungen, wie etwa die Anmeldung von Unterlagencodierungen bzw. von sog. Negativcodierungen nach dem EZT. Hinzu kommen EU-Verordnungen, die neue Prüfungen und Unterlagencodierungen festsetzen. Diese neuen gesetzlichen Bestimmungen führen zu Änderungen in den ATLAS-Anmeldeprozessen in den Unternehmen. Die interne Organisation muss entsprechend abgestimmt und der ATLAS-Verantwortliche gut positioniert sein.

Als Präsenzveranstaltung

Dieses Webinar bieten wir außerdem als Präsenztermin an:

ATLAS-Export Update

Ihr Nutzen

Nach Ihrem Webinarbesuch besitzen Sie einen guten Überblick über die bestehenden Herausforderungen in ATLAS-Ausfuhr. Mit Ihrem neuen Wissen können Sie Lösungen für diese Herausforderungen erarbeiten und anwenden.

Webinarschwerpunkte

  • Zollrechtlicher Ausführer vs. AWR-Ausführer
  • Vereinfachte Zollanmeldung (ehemals zugelassener Ausführer)/ Monitoring
  • Nachforschungsersuchen (Follow-up) von Ausfuhrvorgängen
  • Unterlagencodierungen und Warenbezeichnungen in der AM
  • Korrektur von Ausfuhranmeldungen; Ungültigerklärung; nachträgliche AM
  • AES Release 3.0; zentrale Zollabwicklung; Wertangaben
  • Empfänger, Beförderer, Versender, Lieferketten-Beteiligter

Sie können sich hier den vorläufigen Ablaufplan für das Webinar herunterladen.

Sie können sich hier den vorläufigen Ablaufplan für den Webinartermin am 22.03.2023–23.03.2023 herunterladen.

Lehrmethoden/-Material und Unterrichtszeit

  • Präsentation
  • Teilnehmende bringen Fallbeispiele ein
  • Dozentin/Dozent bringt Fallbeispiele ein
  • Arbeiten mit Gesetzestexten
  • Arbeiten mit EZT-Online

Eingesetztes Lehrmaterial

  • Sonstige Dokumente
    • Merkblätter, die von Behörden ausgegeben werden

Das Webinar umfasst 6 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an „ATLAS-Nutzer“, die sich einen Überblick über aktuelle ATLAS-Herausforderungen verschaffen wollen. Außerdem sind Unternehmen angesprochen, die sich im Rahmen der Exportabwicklung von einem Dienstleister vertreten lassen.

Wichtige Hinweise

Bringen Sie sich mit ein: Wir freuen uns über Fallbeispiele aus Ihrem Unternehmensalltag. Bitte reichen Sie Ihre Fallbeispiele bis spätestens zwei Wochen vor Webinarbeginn ein über: info@awa-seminare.de

Vor, während und nach dem Webinar

Vor dem Webinar

Bitte lesen Sie die Systemanforderungen und lassen Sie diese von Ihrer IT prüfen. Bitte führen Sie einen Systemtest durch. Informationen hierzu finden Sie an dieser Stelle.

Melden Sie sich nach dem erfolgreichen Systemtest bitte über die AWA-Website zu Ihrem Webinar an. Kurz nach der Webinaranmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und anschließend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Ein bis zwei Werktage vor dem Webinar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink zu Ihrem Webinar sowie zur AWA-Cloud. Aus der AWA-Cloud können Sie sich die Schulungsunterlagen zum Webinar schnell und unkompliziert im PDF-Format herunterladen.

Klicken Sie einige Minuten vor dem offiziellen Beginn des Webinars auf den Zugangslink. Sie gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald unsere Dozentin/unser Dozent die Übertragung und somit das Webinar startet, nehmen Sie automatisch an dem Webinar teil.


Während des Webinars

Über eine Chatfunktion haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit der Dozentin/dem Dozenten zu kommunizieren. Bei bestimmten Webinaren ist auch die Kommunikation über das Mikrofon/Telefon mit der Dozentin/dem Dozenten möglich.

Unsere Dozentin/unser Dozent zeigt die Präsentation live. In der Regel können Sie auch die Dozentin/den Dozenten per Livestream sehen.

Die Pausenzeiten können Sie dem Ablaufplan entnehmen.


Nach dem Webinar

Nach dem Webinar erhalten Sie Ihr Teilnahmezertifikat per E-Mail.

Außerdem erhalten Sie von uns einen Link zu einem Online-Fragebogen, in dem Sie Ihr Webinar bewerten können.

Auch nach dem Webinar sind wir für Sie da: Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Themengebiete

  • Zoll

Bewertung

4.80
(5 Bewertungen)

Teilnahmegebühr

Ab€ 529,00 zzgl. 19% USt.

darin enthalten:

  • Schulungsunterlagen
  • AWA Zertifikat als PDF-Datei

Termine für dieses Webinar

MS Teams
€ 529,00 zzgl. 19% USt.
MS Teams
€ 529,00 zzgl. 19% USt.
MS Teams
€ 529,00 zzgl. 19% USt.