Zollanmeldung

Steuererklärung nach der Abgabenordnung und nach dem UZK

ist die Handlung, durch die eine Person in der vorgeschriebenen Art und Weise die Absicht bekundet, Waren in ein bestimmtes Zollverfahren überzuführen, ggf. unter Angabe der dafür in Anspruch zu nehmenden besonderen Regelung (Art. 5 Nr. 12 UZK).

Synonyme: Art. 5 Nr. 12 UZK

Zurück