Kombinierte Nomenklatur

Erweiterung des Harmonisierten Systems zur Bezeichnung und Codierung von Waren

Die Kombinierte Nomenklatur (KN) ist die Erweiterung des Harmonisierten Systems zur Bezeichnung und Codierung von Waren. Sie umfasst acht Stellen und setzt sich aus Kapitel (1+2), Position (3+4) und Unterposition (5+6) des Harmonisierten Systems sowie zwei weiteren Stellen, den Unterpositionen, zusammen.

Synonyme: KN

Zurück