Dumping

Extreme räumliche Preisdifferenzierung von Waren

ist eine extreme räumliche Preisdifferenzierung von Waren. Eine Ware gilt als gedumpt, wenn ihr Preis bei der Ausfuhr in die Gemeinschaft niedriger ist als der ver­gleichbare Preis der zum Verbrauch im Drittland bestimmten gleichartigen Waren im normalen Handelsverkehr (Art. 1 Abs. 2 Antidumping-Grundverordnung). In diesen Fällen können Antidumpingzölle erhoben werden.

Zurück