Codenummer

Zolltarif: jeder Ware ist eine bestimmte Nummer, sogenannte Codenummer, zugeordnet

Der Elektronische Zolltarif erfasst auf der Grundlage einer 11-stelligen Codierung alle Waren. Diese Codenummer setzt sich zusammen aus Kapitel (1 +2), Po­sition (3 + 4) und Unterposition (5 + 6) des Harmonisierten Systems zur Bezeichnung und Codierung von Waren (HS), einer weiteren Unterposition der Kom­binierten Nomenklatur (7 + 8), dem integrierten Tarif der Europäischen Gemeinschaft (Taric) (9 + 10) und einer nationalen Unterteilung, die z.B. der Ver­schlü­sselung der Umsatzsteuersätze oder nationaler Verbote und Beschränkungen dient (11). In einer Einfuhranmeldung ist immer die 11-stellige Codenummer, in der Ausfuhranmeldung lediglich die 8-stellige Warennummer, die auch dem Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik entnommen werden kann, anzu­ge­ben.

Zurück