Ausfuhr (Exportkontrollrecht)

Lieferung von Waren aus dem Zollgebiet der EU in ein Drittland

ist die Lieferung von Waren aus dem Inland bzw. dem Zollgebiet der EU in ein Drittland und die Übertragung von Software und Technologie aus dem Inland bzw. dem Zollgebiet der EU in ein Drittland einschließlich ihrer Bereitstellung auf elektronischem Weg für natürliche und juristische Personen in Drittländern.

Zurück