Ausführer (Zoll)

Person, die zum Zeitpunkt der Annahme der Anmeldung Vertragspartner des Empfängers im Drittland ist

ist nach Art. 1 Nr. 19 UZK-DelVO die im Zollgebiet der Union ansässige Person, die zum Zeitpunkt der Annahme der Anmeldung Vertragspartner des Em­pfängers im Drittland ist und die befugt ist, über das Verbringen der Waren an einen Bestimmungsort außerhalb des Zollgebiets der Union zu be­stimm­en. Ergeben die Bestimmungen des Ausfuhrgeschäfts, dass eine nicht in der EU ansässige Person als Ausführer anzusehen ist, gilt aus überwachungs­technischen Gründen der in der Union ansässige Vertragspartner als Ausführer. Ausführer ist darüber hinaus auch jede Privatperson, die zur Ausfuhr bestimmte Waren befördert, wenn sich diese Waren in ihrem persönlichen Gepäck befinden.

Zurück