LKW und Flugzeug

Webinarfür Fortgeschrittene (Stufe 2)Zoll für Fortgeschrittene online

Grundlagen der Zollabwicklung für Ihre tägliche Praxis – auf Basis des Unionszollkodex (UZK)

Der globale Handel, die Modernisierung des Zollrechts, der Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (Authorised Economic Operator/AEO) sowie die Verschärfungen im Außenwirtschaftsrecht verlangen eine qualifizierte Zollsachbearbeitung. Auch die IT-Verfahren, wie das Automatisierte Tarif- und Lokale Zollabwicklungssystem (ATLAS) oder das New Computerized Transit System (NCTS), erfordern Kenntnisse der Zusammenhänge, da durch sie ein Medium zur Bearbeitung der Formalitäten zur Verfügung gestellt werden. Unter dem Unionszollkodex (UZK) gibt es grundsätzlich allein die elektronische Zollabwicklung. Nur wenn Mitarbeitende die vielfältigen Regelungen des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts kennen, können sie im Unternehmen Zollprozesse gestalten und damit Kosten senken.

Als Präsenzveranstaltung

Dieses Webinar bieten wir außerdem als Präsenztermin an:

Ihr Nutzen

Aufbauend auf den Grundlagen des Webinars „Zoll für Einsteiger online“ vermittelt Ihnen das Dozententeam die weiteren Grundzüge des Zollrechts der Europäischen Union anhand von praxisnahen Modulen. Die Webinarunterlagen senden wir Ihnen postalisch zu, zusätzlich erhalten Sie die Gesetzestexte per Download.

Webinarschwerpunkte

Montag

  • Einführung in die Zollwelt – Systematisierung des Zollrechts
  • Zollverfahren im Überblick
  • Handhabung der Gesetzestexte UZK, DelVO, DVO
  • Ausfuhrverfahren, Vereinfachungen, Besonderheiten, Grundzüge der Exportkontrolle

Dienstag

  • Der elektronische Zolltarif (EZT) – Zolltarifrecht mit praktischen Einreihungsübungen – Unterlagencodierungen
  • Einfuhrabfertigung: Zollanmeldung einschl. ATLAS, Vereinfachungen
  • Verzollung und Zahlungsaufschub; Einfuhrumsatzsteuer

Mittwoch

  • Grundzüge des Zollwertrechts – Methoden der Zollwertermittlung
  • Zollschuld bei ordnungsgemäßem Verhalten – bei Pflichtverstößen
  • Zollpräferenzen, unterschiedliche Ursprungsbegriffe, Ursprungsermittlung und Ursprungsnachweis, Lieferantenerklärungen

Donnerstag

  • Besondere Verfahren im Überblick – Zolllager, aktive und passive Veredelung – Versandverfahren – Vereinfachungen

Freitag

  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter, abschließende Gesamtdarstellung der Einfuhr- und Ausfuhrzollprozesse
  • Online-Abschlusstest

Sie können sich hier den vorläufigen Ablaufplan für das Webinar herunterladen.

Lehrmethoden und Unterrichtszeit

  • Dozenten-Vortrag im Webinar
  • Arbeiten mit Fallbeispielen der Dozentinnen und Dozenten
  • Arbeiten mit Gesetzestexten

Das Webinar umfasst 25 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Beschäftigte aus den Bereichen Zoll und Außenhandel, der Exportabteilung sowie aus Logistikunternehmen. Es werden Grundkenntnisse vorausgesetzt.

Abschlusstest

Das Webinar endet mit einem Test. Diesen Abschlusstest (Multiple-Choice) können Sie auf einer Online-Plattform absolvieren. Einen ausführlichen Leitfaden senden wir Ihnen ca. eine Woche vor Webinarbeginn an die E-Mail-Adresse, die Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben. Ihre Zugangsdaten zur Online-Plattform verschickt die AWA am letzten Webinartag per E-Mail. Ab diesem Tag wird auch die Prüfung auf der Plattform freigeschaltet. Sie haben dann bis einschließlich drei Werktage nach Webinarende Zeit, die Fragen zu beantworten. Der Test dient Ihrer Lernzielkontrolle.

Das Ergebnis des Tests wird Ihnen direkt nach dessen Abschluss angezeigt. Das Zertifikat mit der erreichten Punktzahl senden wir Ihnen nach dem Ende des Testzeitraums per E-Mail zu. Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein Teilnahmezertifikat ohne Punktzahl aus.

Vor, während und nach dem Webinar

Vor dem Webinar

Bitte lesen Sie die Systemanforderungen und lassen Sie diese von Ihrer IT prüfen. Bitte führen Sie einen Systemtest durch. Informationen hierzu finden Sie an dieser Stelle.

Melden Sie sich nach dem erfolgreichen Systemtest bitte über die AWA-Website zu Ihrem Webinar an. Kurz nach der Webinaranmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und anschließend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Ein bis zwei Werktage vor Beginn des Webinars erhalten Sie bestimmte Teile der Schulungsunterlagen per Post. Hierzu benötigen wir Ihre Versandadresse. Die Versandadresse fragen wir für jeden Teilnehmenden des Webinars ab. Bitte beachten Sie die Anmeldefristen, damit wir Ihnen rechtzeitig vor Webinarbeginn die nötigen Unterlagen zusenden können.

Ein bis zwei Werktage vor dem Webinar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink zu Ihrem Webinar sowie zur AWA-Cloud. Aus der AWA-Cloud können Sie sich die Schulungsunterlagen zum Webinar schnell und unkompliziert im PDF-Format herunterladen.

Klicken Sie einige Minuten vor dem offiziellen Beginn des Webinars auf den Zugangslink. Sie gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald unser Dozent die Übertragung und somit das Webinar startet, nehmen Sie automatisch an dem Webinar teil.


Während des Webinars

Über eine Chatfunktion haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Dozenten zu kommunizieren. Bei bestimmten Webinaren ist auch die Kommunikation über das Mikrofon/Telefon mit dem Dozenten möglich.

Unser Dozent zeigt die Präsentation live. In der Regel können Sie auch den Dozenten per Livestream sehen.

Die Pausenzeiten können Sie dem Ablaufplan entnehmen.


Nach dem Webinar

Nach dem Webinar erhalten Sie nach Ablauf des Bearbeitungszeitraums des Abschlusstests Ihr Teilnahmezertifikat mit der erreichten Punktzahl als PDF per E-Mail. Weitere Informationen zum Test finden Sie weiter oben auf dieser Seite unter „Abschlusstest“.

Außerdem erhalten Sie von uns einen Link zu einem Online-Fragebogen, in dem Sie Ihr Webinar bewerten können.

Auch nach dem Webinar sind wir für Sie da: Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Anmeldefristen

In diesem Webinar senden wir Ihnen einen Teil der Schulungsunterlagen vorab per Post zu. Damit Sie zu Webinarbeginn mit den nötigen Unterlagen ausgestattet sind, bitten wir Sie, folgende Anmeldefristen zu beachten:

  • Anmeldung später als 7 Werktage vor Webinarbeginn: Wir können nicht garantieren, dass die gedruckten Teile der Schulungsunterlagen rechtzeitig bei Ihnen ankommen.
  • Anmeldung später als 4 Werktage vor Webinarbeginn: Wir können Ihnen die Schulungsunterlagen nicht mehr per Post zukommen lassen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, bevor Sie sich anmelden: info@awa-seminare.de

Themengebiete

  • Zoll

Bewertung

Teilnahmegebühr

Ab€ 1.499,00 zzgl. gesetzlicher USt.

darin enthalten:

  • Schulungsunterlagen
  • AWA Zertifikat als PDF-Datei

Termine für dieses Webinar

GoToWebinar