Refresher Seminar Refresher Exportkontrolle

Auffrischung Ihres Wissens zur Exportkontrolle basierend auf aktueller Gesetzeslage

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Exportkontrolle im Unternehmen hauptsächlich oder zusätzlich zu ihrer eigenen Tätigkeit durchführen, wird einiges abverlangt. Wer nicht über das entsprechende Wissen in der Exportkontrolle verfügt, läuft Gefahr, mit Strafen belegt zu werden, angefangen von Geldbußen bis hin zu Gefängnisstrafen. Damit es gar nicht erst soweit kommt, sollte aktuelles Wissen im Bereich Exportkontrolle das A und O für diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein.

Wenn Ihr Besuch eines Basis- oder Grundlagen-Seminars Exportkontrolle bei der AWA bereits länger zurückliegt, frischt das Seminar „Refresher Exportkontrolle“ Ihr vorhandenes Wissen optimal auf.
 

Ziel des Seminars

Was hat sich in der Exportkontrolle geändert, was ist geblieben und welche Änderungen kommen auf mich zu? Diese Fragen stehen im Fokus des Seminars „Refresher Exportkontrolle“. Exportkontrolleure, die ihr Grund- und Expertenwissen vor längerer Zeit erworben haben, erhalten im Seminar Gelegenheit, ihr Wissen aufzufrischen und sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Dadurch können sie mittel- und langfristige Entwicklungen in der Exportkontrolle besser abschätzen.

Seminarschwerpunkte

  • Allgemeine Rechtsgrundlagen zur Exportkontrolle
  • Dual-use-Güter // Dual-use-Verordnung
  • Genehmigungspflichten gelisteter und nicht-gelisteter Güter
  • Prüfschritte für die Nutzung der Allgemeingenehmigungen
  • Bewilligungs- und Genehmigungsmanagement
  • Grundlagen Embargomaßnahmen
  • Sanktionslistenprüfungen
  • Technologiearten und Technologietransfer
  • Arbeiten mit Datenbanken, die Software unterstützen (z. B. EZT-online, ELAN K2)
  • Funktionen des Exportkontrollbeauftragten und des Ausfuhrverantwortlichen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Exportkontrollverantwortliche, deren Besuch eines Basis- oder Grundlagen-Seminars Exportkontrolle bei der AWA schon länger zurückliegt bzw. die wieder in die Exportkontrollthematik einsteigen möchten.

Sonstige Hinweise

Das Seminar setzt Grundkenntnisse der Exportkontrolle auf dem Niveau des AWA Seminars „Basis Exportkontrolle“ oder „Grundlagen Exportkontrolle“ voraus. Alternativ kann eine vergleichbare Vorbildung die Wissensgrundlage für eine Teilnahme am „Refresher Exportkontrolle“ sein.

Themengebiete

  • Exportkontrolle

Bewertung

4.57
(46 Bewertungen)

Teilnahmegebühr

Ab€ 690,00 zzgl. 19% MwSt.

darin enthalten:

  • umfangreiche Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausenverpflegung
  • Mittagessen
  • AWA Zertifikat

Termine für dieses Seminar

München
Münster
München
Münster