Zugelassener Empfänger

Verfahrensvereinfachung

ist nach Art. 230 UZK die Person, der von den Zollbehörden auf Antrag bewilligt wird, im Einklang mit dem TIR-Übereinkommen beförderte Waren an einem zugelassenen Ort zu empfangen, womit das Verfahren des TIR-Übereinkommens endet.

Zurück