Verbringung (Exportkontrollrecht)

Güterverkehr zwischen den Mitgliedstaaten der EU

bezeichnet den Güterverkehr zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Konkret ist die Verbringung die Lieferung von Waren oder die Übertragung von Software oder Technologie aus dem Inland in das übrige Zollgebiet der Europäischen Union einschließlich ihrer Bereitstellung auf elektronischem Weg für natürliche und juristische Personen in dem übrigen Zollgebiet der Europäischen Union und die Lieferung von Waren oder die Übertragung von Software oder Technologie aus dem übrigen Zollgebiet der Europäischen Union in das Inland einschließlich ihrer Bereitstellung auf elektronischem Weg für natürliche und juristische Personen im Inland. Für die Verbringung von Waren können Genehmigungs- und Hinweispflichten bestehen.

Synonyme: Lieferung, Bereitstellung

Zurück