Stellvertretung

Vertretung bei zollrechtlichen Verfahrenshandlungen

Zur Erleichterung der Geschäftsabläufe hat jeder das Recht, sich bei allen zollrechtlichen Verfahrenshandlungen gegenüber den Zollbehörden vertreten zu lassen. Eine solche Stellvertretung kann als direkte Stellvertretung oder indirekte Stellvertretung ausgestaltet sein. Zollvertreter ist jede Person, die von einer anderen Person dazu bestellt wurde, für deren Geschäftsverkehr mit den Zollbehörden die Handlungen vorzunehmen und Formalitäten zu erfüllen, die im Rahmen der zollrechtlichen Vorschriften erforderlich sind.

Zurück