SAG ERS II

Sammelgenehmigung

ist ein Modell der Sammelgenehmigung, das die Lieferung von Ersatzteilen zur Instandhaltung bzw. Reparatur von Hauptgütern (Anlage, Maschine, etc.) erlaubt, die ursprünglich mit einer deutschen Ausfuhrgenehmigung desselben Ausführers oder eines Ausführers im Konzernverbund ausgeführt wurden. Die zugrunde liegenden Einzelausfuhrgenehmigungen des BAFA dürfen dabei nicht älter als fünf Jahre und weder aufgehoben noch geändert worden sein.

Zurück