Gemeinsamer Zolltarif

Legt fest, ob und in welcher Höhe eine Zollschuld entsteht

legt fest, ob und in welcher Höhe eine Zollschuld entsteht (Art. 56 Abs. 1 UZK). Grundkomponenten des Gemeinsamen Zolltarifs sind die Kombinierte Nomen­klatur und die verschiedenen Zollsätze sowie Zollpräferenzen und autonome Aussetzungsregelungen, mit denen die bei der Einfuhr bestimmter Waren gel­ten­den Zollsätze herabgesetzt oder ausgesetzt werden.

Synonyme: Art. 56 Abs. 1 UZK

Zurück