Formblatt A

Heranzuziehen für den förmlichen Präferenznachweis

ist heranzuziehen für den förmlichen Präferenznachweis, der im Warenverkehr mit bestimmten Entwicklungsländern Anwendung findet; bei Vorlage können er­mäßigte Zollsätze in Anspruch genommen werden. Die Ausstellung von Ersatzursprungszeugnissen nach Formblatt A ist möglich, wenn eine Warensendung (oder ein Teil von ihr) nach ihrer Gestellung, aber noch vor der Abgabe einer Zollanmeldung zur Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr an mehrere Em­pfän­ger in der Europäischen Union, in Norwegen oder in der Schweiz weitergeleitet werden soll.

Zurück