Fahrendes Schiff mit Containern

Einfuhrzollschuld

Verpflichtung zur Entrichtung der im geltenden Unionszollrecht vorgesehenen Einfuhrabgaben

ist die Verpflichtung zur Entrichtung der im geltenden Unionszollrecht vorgesehenen Einfuhrabgaben. Sie entsteht, wenn einfuhrabgabepflichtige Waren ord­nungsgemäß in den zollrechtlichen freien Verkehr überführt werden bzw. wenn eine solche Ware in das Verfahren der vorübergehenden Verwendung unter teil­weiser Befreiung von der Einfuhrabgabe überführt wird (Art. 77 UZK). Daneben kann es bei Verstößen gegen zollrechtliche Bestimmungen zur Entstehung der Einfuhrzollschuld kommen (Art. 79 UZK).

Synonyme: Einfuhrabgaben

Zurück