Fahrendes Schiff mit Containern

Anschreibeverfahren

Vereinfachtes Verfahren für die Abgabe einer Zollanmeldung

ist ein vereinfachtes Verfahren für die Abgabe einer Zollanmeldung. Mit dem Anschreibeverfahren kann die Zollanmeldung der Waren durch Anschrei­bung in der Buchführung des Anmelders vorgenommen werden. Die Zollanmeldung gilt dann zu dem Zeitpunkt als angenommen, zu dem die Anschrei­bung der Waren in der Buchführung erfolgt. Das Verfahren ist in Art. 182 UZK geregelt; Einzelheiten finden sich in den Art. 233 bis 236 UZK-DVO.

Zurück