LKW und Flugzeug

Webinar Spezial Zolltarif Spinnstoffe (Kapitel 50–63) online

Einreihung in die Kapitel 50 bis 63 des Zolltarifs

Die Einreihung von Spinnstoffwaren bereitet in der zolltariflichen Praxis häufig große Probleme. Selbst Unternehmen, die keine Bekleidung ein- oder ausführen, werden mit dieser Thematik konfrontiert, wenn z. B. Waren zu technischen Zwecken aus Spinnstoffen oder Waren zu Innenausstattungszwecken aus Spinnstoffen des Kap. 63 eingeführt werden, oder wenn Marketingprodukte aus Spinnstoffen versandt oder eingeführt werden sollen.

Da in diesen Fällen häufig detaillierte Einreihungskenntnisse verlangt werden, aber die Routine fehlt, sind Probleme vorprogrammiert. Das Webinar richtet sich daher an Einsteiger, die die Grundzüge der Tarifierung von Spinnstoffen und Spinnstoffwaren in den Zolltarif erlernen möchten. Neben der Vermittlung von Grundkenntnissen bildet die Einreihung von Waren mit Hilfe des Elektronischen Zolltarifs und des Warenverzeichnisses für die Außenhandelsstatistik in die Kapitel 50 bis 63 des Zolltarifs einen Schwerpunkt des Webinars. Weitere Schwerpunkte sind die Einreihung von verschiedenen Bekleidungsartikeln sowie die Einreihung von „anderen Spinnstofferzeugnissen als Bekleidung“ in das Kap. 63. Grundkenntnisse der Einreihung in den Zolltarif sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Ihr Nutzen

Das Webinar vermittelt Ihnen die Grundlagen der zolltariflichen Einreihung von Spinnstoffen und Waren daraus in die Kapitel 50 bis 63 des Zolltarifs. Anhand der Allgemeinen Vorschriften und der Spezialanmerkungen werden ausgewählte Produkte in den Abschnitt XI des Zolltarifs eingereiht. Darüber hinaus erwerben Sie Grundkenntnisse im Umgang mit dem Elektronischen Zolltarif.

Webinarschwerpunkte

  • Einführung in den Zolltarif
  • Umgang mit dem Elektronischen Zolltarif EZT
  • Allgemeine Vorschriften und Spezialanmerkungen
  • Aufbau und Systematik des Abschnitts XI (Spinnstoffe und Waren daraus): Meterware, Bekleidung, andere konfektionierte Spinnstoffwaren
  • Wichtige Definitionen: „Mischwaren“, Gewebe und Gewirke, beschichtete Waren, Bekleidung und Bekleidungszubehör, Konfektionierung
  • Abgrenzung zu anderen Kapiteln des Zolltarifs
  • Waren des technischen Bedarfs aus Spinnstoffen (Kap. 59)
  • Andere Spinnstoffwaren als Bekleidung (Kap. 63), z. B. Innenausstattungsgegenstände aus Spinnstoffen
  • Warenzusammenstellungen (Sets, Kits)
  • Datenbanken der EU // Verbindliche Zolltarifauskunft // Fallbeispiele

Sie können sich hier den vorläufigen Ablaufplan für das Webinar herunterladen.

Lehrmethoden und Unterrichtszeit

  • Präsentation
  • Dozentin/Dozent bringt Fallbeispiele ein
  • Arbeiten mit EZT-Online

Das Webinar umfasst 6 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Einsteiger und Personen, die ihr Wissen über die Tarifierung von Spinnstoffen und Waren daraus aufbauen bzw. auffrischen möchten.

Wichtige Hinweise

Wir empfehlen, dass Sie das Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik zur Verfügung haben oder einen zweiten Bildschirm/ein zweites Notebook (mit Internetanschluss), um das Warenverzeichnis elektronisch aufzurufen und ggf. Zugriff auf den EZT-online zu haben und selbständig Fallbeispiele bearbeiten zu können. Das Warenverzeichnis steht als PDF-Ausgabe kostenlos unter www.destatis.de zur Verfügung.

Das Webinar Zolltarif für Einsteiger online ist die bestmögliche Vorbereitung für die Spezial-Schulungen Zolltarif Technik, Zolltarif Beförderungsmittel, Zolltarif Chemikalien und Zolltarif Spinnstoffe, die zwingend Grundkenntnisse im Zolltarif voraussetzen.

Bringen Sie sich mit ein: Wir freuen uns über Fallbeispiele aus Ihrem Unternehmensalltag. Bitte reichen Sie Ihre Fallbeispiele bis spätestens zwei Wochen vor Webinarbeginn über folgende Mail ein: info@awa-seminare.de

Vor, während und nach dem Webinar

Vor dem Webinar

Bitte lesen Sie die Systemanforderungen und lassen Sie diese von Ihrer IT prüfen. Bitte führen Sie einen Systemtest durch. Informationen hierzu finden Sie an dieser Stelle.

Melden Sie sich nach dem erfolgreichen Systemtest bitte über die AWA-Website zu Ihrem Webinar an. Kurz nach der Webinaranmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und anschließend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Ein bis zwei Werktage vor dem Webinar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink zu Ihrem Webinar sowie zur AWA-Cloud. Aus der AWA-Cloud können Sie sich die Schulungsunterlagen zum Webinar schnell und unkompliziert im PDF-Format herunterladen.

Klicken Sie einige Minuten vor dem offiziellen Beginn des Webinars auf den Zugangslink. Sie gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald unser Dozent die Übertragung und somit das Webinar startet, nehmen Sie automatisch an dem Webinar teil.


Während des Webinars

Über eine Chatfunktion haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Dozenten zu kommunizieren. Bei bestimmten Webinaren ist auch die Kommunikation über das Mikrofon/Telefon mit dem Dozenten möglich.

Unser Dozent zeigt die Präsentation live. In der Regel können Sie auch den Dozenten per Livestream sehen.

Die Pausenzeiten können Sie dem Ablaufplan entnehmen.


Nach dem Webinar

Nach dem Webinar erhalten Sie Ihr Teilnahmezertifikat per E-Mail.

Außerdem erhalten Sie von uns einen Link zu einem Online-Fragebogen, in dem Sie Ihr Webinar bewerten können.

Auch nach dem Webinar sind wir für Sie da: Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Themengebiete

  • Zoll

Bewertung

0.00
(0 Bewertungen)

Teilnahmegebühr

Ab€ 399,00 zzgl. 19% USt.

darin enthalten:

  • Schulungsunterlagen
  • AWA Zertifikat als PDF-Datei

Termine für dieses Webinar

MS Teams
€ 399,00 zzgl. 19% USt.
MS Teams
€ 399,00 zzgl. 19% USt.