LKW und Flugzeug

WebinarSpezialZollprüfung im Unternehmen online

Rechte und Pflichten bei Außenprüfungen – die „digitalisierte“ Prüfung des Zolls mittels der Analyse-Software IDEA

Wirtschaftsbeteiligte im Im- oder Exportbereich unterliegen per Gesetz der Prüfungspflicht. Um eine Prüfung mit der nötigen Sach- und Fachkenntnis begleiten zu können, sollten die Unternehmen folgende Fragen und die Antworten darauf kennen:

  • Was ist eine Außenprüfung? 
  • Welche Arten gibt es?
  • Welche Rechte und Pflichten hat der Wirtschaftsbeteiligte?
  • Welche Unterlagen/Dateien müssen den Prüfern vorgelegt werden?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich aus den Prüferfeststellungen?
  • Was ist eine digitale Betriebsprüfung?

Die Praxis zeigt regelmäßig, dass Unternehmen nicht genügend vorbereitet sind und während der Prüfung Fehler begehen, die erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen können. Im Webinar bereiten Sie sich mithilfe der Hinweise der Dozenten auf eine derartige Prüfungssituation vor. Mit der digitalen Betriebsprüfung wenden die Zollbehörden völlig neue Prüfungstechniken an. Unser Dozententeam wirft mit Ihnen einen Blick „hinter die Kulissen“ und stellt Ihnen das Programm IDEA (Interactive Data Extraction and Analysis) vor. Durch den Einsatz dieser Software nimmt die Intensität von Prüfungen zu. Bei weniger Zeitaufwand lässt sich eine wesentlich größere Anzahl an Vorgängen prüfen, im Ergebnis können daher mit hoher Treffsicherheit die besonders kritischen Vorgänge identifiziert und eingehend geprüft werden.

Als Präsenzveranstaltung

Dieses Webinar bieten wir außerdem als Präsenztermin an:

Zollprüfung im Unternehmen

Ihr Nutzen

Zahlreiche aus einer Prüfung resultierende Verfahren können vermieden werden, wenn die Unternehmen vorbeugende und prüfungsbegleitende Maßnahmen ergreifen. Das Dozententeam vermittelt Ihnen die Durchsetzung der Unternehmensinteressen gegenüber Zollprüfern und Behörden. Darüber hinaus wird IDEA vorgestellt. IDEA ist das von den Prüfungsdiensten des Zolls eingesetzte Softwaretool zur Datenanalyse im Rahmen digitaler Betriebsprüfungen. Das Webinar bereitet Sie ideal auf herkömmliche und digitale Betriebsprüfungen durch die Zollbehörden vor.

Webinarschwerpunkte

  • Außenprüfung: Rechtsgrundlagen, Prüfungsorgane, Prüfungsanordnung
  • Vorbereitung auf die Prüfung
  • Prüfungsbeginn
  • Prüfungsablauf
  • Prüfungsabschluss
  • Digitale Betriebsprüfung mit IDEA

Sie können sich hier den vorläufigen Ablaufplan für das Webinar herunterladen.

Lehrmethoden und Unterrichtszeit

  • Präsentation
  • Teilnehmer bringen Fallbeispiele ein
  • Dozenten bringen Fallbeispiele ein

Das Webinar umfasst 5,5 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Führungskräfte und Beschäftigte von Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen. Der enge Praxisbezug verspricht auch neue Einblicke für Angehörige der beratenden Berufe.

Sonstige Hinweise

Das Dozententeam bringt umfangreiche Erfahrung im Umgang mit der Auswertung von Außenprüfungen mit und gewährleistet eine Beurteilung aus allen für die Wirtschaft relevanten Sichtweisen.

Vor, während und nach dem Webinar

Vor dem Webinar

Bitte lesen Sie die Systemanforderungen und lassen Sie diese von Ihrer IT prüfen. Bitte führen Sie einen Systemtest durch. Informationen hierzu finden Sie an dieser Stelle.

Melden Sie sich nach dem erfolgreichen Systemtest bitte über die AWA-Website zu Ihrem Webinar an. Kurz nach der Webinaranmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und anschließend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Ein bis zwei Werktage vor dem Webinar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink zu Ihrem Webinar sowie zur AWA-Cloud. Aus der AWA-Cloud können Sie sich die Schulungsunterlagen zum Webinar schnell und unkompliziert im PDF-Format herunterladen.

Klicken Sie einige Minuten vor dem offiziellen Beginn des Webinars auf den Zugangslink. Sie gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald unser Dozent die Übertragung und somit das Webinar startet, nehmen Sie automatisch an dem Webinar teil.


Während des Webinars

Über eine Chatfunktion haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Dozenten zu kommunizieren. Bei bestimmten Webinaren ist auch die Kommunikation über das Mikrofon/Telefon mit dem Dozenten möglich.

Unser Dozent zeigt die Präsentation live. In der Regel können Sie auch den Dozenten per Livestream sehen.

Die Pausenzeiten können Sie dem Ablaufplan entnehmen.


Nach dem Webinar

Nach dem Webinar erhalten Sie Ihr Teilnahmezertifikat per E-Mail.

Außerdem erhalten Sie von uns einen Link zu einem Online-Fragebogen, in dem Sie Ihr Webinar bewerten können.

Auch nach dem Webinar sind wir für Sie da: Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Themengebiete

  • Zoll

Bewertung

Teilnahmegebühr

Ab€ 399,00 zzgl. gesetzlicher USt.

darin enthalten:

  • Schulungsunterlagen
  • AWA Zertifikat als PDF-Datei

Webinarempfehlungen

Eine optimale Ergänzung bietet/n Ihnen diese/s Webinar/e: