LKW und Flugzeug

UpdateWebinarNeues in der UZK-DelVO (DA) und UZK-DVO (IA)

Die aktuellen Änderungen der Delegierten Verordnung und der Durchführungsverordnung zum UZK

Die EU hat in den Amtsblättern L 203/1 vom 26.06.2020 und L 206/8 vom 30.06.2020 vielfältige Änderungen der Delegierten Verordnung und der Durchführungsverordnung des UZK veröffentlicht. Grundsätzlich sind sie zwanzig Tage später in Kraft getreten.

Die EU führte neben kleineren redaktionellen Anpassungen auch umfangreiche inhaltliche und verfahrensrechtliche Neuerungen durch. Sie werden in diesem Webinar grundlegend beleuchtet.

Die Änderungen ziehen sich quer durch alle zollrechtlichen Vorschriften. Deshalb werden sie gebündelt thematisch aufbereitet und mit ihren wesentlichen Auswirkungen dargestellt.

Ziel des Webinars

Ziel ist die Darstellung der rechtlichen Änderungen und deren praktischen Auswirkungen, um den zollverantwortlichen Personen im Unternehmen etwaigen Anpassungs- oder vertieften Prüfungsbedarf aufzuzeigen.

Webinarschwerpunkte

  • Expressgutsendungen/Postsendungen/Sendungen mit geringem Wert
  • Das neue Einfuhrkontrollsystem (ICS 2)
  • Verlängerte Bearbeitungsfristen beim Zoll in bestimmten Fällen
  • Bemessungsgrundlagen und Bewilligungsvoraussetzungen bei aktiver Veredelung
  • Neue Regelungen bei mündlichen und konkludenten Zollanmeldungen
  • Längere Fristen zur Abgabe von ergänzenden Zollanmeldungen
  • Vernichtung und Zerstörung von Waren
  • Gemeinsame Lagerung und Zusammenlagerung im Zolllager
  • Änderung bei den üblichen Behandlungen
  • Erstattung von Zollabgaben im Falle von Preisanpassungen - Umsetzung des EuGH-Urteils vom 12. Oktober 2017 in der Rechtssache C-661/15

Lehrmethoden und Unterrichtszeit

  • Dozenten-Vortrag im Webinar
  • Arbeiten mit Gesetzestexten

Das Webinar umfasst 1,5 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Zollverantwortliche in Unternehmen, die mit der Prüfung und Umsetzung von rechtlichen Neuerungen betraut sind, Zoll- und Steuerberater sowie Anwälte.

Ihre Live-Dozenten

Manuel Sieben, Steuerberater // Master of Customs Administration (MCA) // Dipl.-Finanzwirt (FH) // AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH // Münster

Prof. Dr. jur. Peter Witte, Steuerberater // Geschäftsführer der AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH Münster // Ehem. Hochschule des Bundes – Fachbereich Finanzen

Vor, während und nach dem Webinar

Vor dem Webinar

Bitte lesen Sie die Systemanforderungen und lassen Sie diese von Ihrer IT prüfen.

Bitte führen Sie einen Systemtest durch.

Melden Sie sich nach dem erfolgreichen Systemtest bitte über die AWA-Website zu Ihrem Webinar an. Kurz nach der Webinaranmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und anschließend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Ein bis zwei Werktage vor dem Webinar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink zu Ihrem Webinar sowie zur AWA-Cloud. Aus der AWA-Cloud können Sie sich die Schulungsunterlagen zum Webinar schnell und unkompliziert im PDF-Format herunterladen.

Eine Stunde vor Beginn des Webinars erhalten Sie eine automatische Erinnerungsmail, die ebenfalls den Zugangslink zum Webinar und zur AWA-Cloud enthält.

Die Absenderadresse dieser E-Mails lautet customercare@gotowebinar.com.

Klicken Sie einige Minuten vor dem offiziellen Beginn des Webinars auf den Zugangslink. Sie gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald unser Dozent die Übertragung und somit das Webinar startet, nehmen Sie automatisch an dem Webinar teil.


Während des Webinars

Über eine Chatfunktion haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Dozenten zu kommunizieren. Bei bestimmten Webinaren ist auch die Kommunikation über das Mikrofon/Telefon mit dem Dozenten möglich.

Unser Dozent zeigt die Präsentation live. In der Regel können Sie auch den Dozenten per Livestream sehen.


Nach dem Webinar

Nach dem Webinar erhalten Sie Ihr Teilnahmezertifikat als PDF per E-Mail.

Außerdem erhalten Sie von uns einen Link zu einem Online-Fragebogen, in dem Sie Ihr Webinar bewerten können.

Auch nach dem Webinar sind wir für Sie da: Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Themengebiete

  • Zoll

Bewertung

Teilnahmegebühr

Ab€ 199,00zzgl. 16% MwSt.

darin enthalten:

  • Schulungsunterlagen
  • AWA Zertifikat als PDF-Datei

Webinarempfehlungen

Eine optimale Ergänzung bietet/n Ihnen diese/s Webinar/e:

    Termine für dieses Webinar