LKW und Flugzeug

Webinarfür Fortgeschrittene (Stufe 2)Energiesteuerrecht mit Ausnahme von Erdgas, Kohle und Strom onlineWEBESSA210501

Einführung in die Verbrauchsbesteuerung von Energieerzeugnissen

Die Verbrauchsteuern sind die bedeutendsten Einnahmen der Zollverwaltung. Davon entfallen allein rd. 37 Mrd. Euro auf die Energiesteuer, ohne die Einnahmen aus der Erdgasbesteuerung. Diese erhebliche fiskalische Bedeutung der Steuer verlangt eine sachgerechte und qualifizierte Bearbeitung durch die Wirtschaftsbeteiligten.

Voraussetzung sind deshalb spezifische Kenntnisse im Umgang mit verbrauchsteuerpflichtigen Waren. Dies gilt umso mehr, da die Verbrauchsteuern einem ständigen Wandel unterliegen, gerade auf dem Gebiet des Energiesteuerrechts.

Das Dozententeam erläutert die einzelnen Regelungsbereiche anhand von Beispielen aus dem Bereich der Energiebesteuerung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung. Dabei geben sie zugleich einen Überblick über die Struktur und die Systematik des allgemeinen Verbrauchsteuerrechts. Das Webinar hilft den Teilnehmenden, Probleme zu vermeiden und Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen. Durch das Gesetz zur Änderung energiesteuerrechtlicher Vorschriften vom 22. Juni 2019 haben sich wesentliche Vereinfachungen bei der Durchführung eines Steueraussetzungsverfahrens ergeben. Änderungen bei der Einfuhr und Ausfuhr werden durch die neue SystemRL (EU) 2020/262 eintreten. Eine Umsetzung erfolgt durch das 7. VStÄndG.

Ihr Nutzen

Das Webinar macht Sie mit den grundlegenden Rechtsvorschriften zum Energiesteuerrecht vertraut. Außerdem werden Ihnen die verbrauchsteuerrechtlichen Kenntnisse vermittelt, die für die praktische Abwicklung Ihres Tagesgeschäftes notwendig sind.

Webinarschwerpunkte

  • Rechtsgrundlagen 
  • Steuergegenstand
  • Steueraussetzungsverfahren und Abläufe mit EMCS
  • Besteuerungssystem, Steuertarif und Besteuerungsverfahren
  • Warenbewegungen des steuerrechtlich freien Verkehrs, einschließlich der Einfuhr
  • Überblick über die steuerfreie Verwendung
  • Grundlagen der steuerlichen Entlastung

Sie können sich hier den vorläufigen Ablaufplan für das Webinar herunterladen.

Lehrmethoden und Unterrichtszeit

  • Präsentation
  • Dozenten bringen Fallbeispiele ein
  • Arbeiten mit Gesetzestexten

Das Webinar umfasst 9 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Personen, die mit verbrauchsteuerrechtlichen Fragestellungen zu den Steuergegenständen des Energiesteuergesetzes (außer Erdgas und Kohle) zu tun haben und sich mit steuerrechtlichen Abwicklungsvorgängen zu diesem Themenbereich beschäftigen.

Sonstige Hinweise

Sollten Sie Themenwünsche äußern wollen, mailen Sie uns diese gerne bis spätestens zwei Wochen vor Webinarbeginn an:
edina.faulhaber@awa-seminare.de

Bitte beachten Sie dabei, dass sich Ihre Themenwünsche im Rahmen der Webinarschwerpunkte bewegen sollten.

Vor, während und nach dem Webinar

Vor dem Webinar

Bitte lesen Sie die Systemanforderungen und lassen Sie diese von Ihrer IT prüfen. Bitte führen Sie einen Systemtest durch. Informationen hierzu finden Sie an dieser Stelle.

Melden Sie sich nach dem erfolgreichen Systemtest bitte über die AWA-Website zu Ihrem Webinar an. Kurz nach der Webinaranmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und anschließend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Ein bis zwei Werktage vor dem Webinar erhalten Sie eine E-Mail mit einem Zugangslink zu Ihrem Webinar sowie zur AWA-Cloud. Aus der AWA-Cloud können Sie sich die Schulungsunterlagen zum Webinar schnell und unkompliziert im PDF-Format herunterladen.

Klicken Sie einige Minuten vor dem offiziellen Beginn des Webinars auf den Zugangslink. Sie gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald unser Dozent die Übertragung und somit das Webinar startet, nehmen Sie automatisch an dem Webinar teil.


Während des Webinars

Über eine Chatfunktion haben Sie die Möglichkeit, während des Webinars mit dem Dozenten zu kommunizieren. Bei bestimmten Webinaren ist auch die Kommunikation über das Mikrofon/Telefon mit dem Dozenten möglich.

Unser Dozent zeigt die Präsentation live. In der Regel können Sie auch den Dozenten per Livestream sehen.

Die Pausenzeiten können Sie dem Ablaufplan entnehmen.


Nach dem Webinar

Nach dem Webinar erhalten Sie Ihr Teilnahmezertifikat per E-Mail.

Außerdem erhalten Sie von uns einen Link zu einem Online-Fragebogen, in dem Sie Ihr Webinar bewerten können.

Auch nach dem Webinar sind wir für Sie da: Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Themengebiete

  • Verbrauchsteuer

Bewertung

Ort & Termin

MS Teams
MS Teams, Deutschland

03.–05.05.2021

Für diesen Termin sind noch ausreichend Plätze vorhanden.

Zeiten

09:00–17:00 UhrTag 1: 09:00 bis 13:00 Uhr
Tag 2: 09:00 bis 12:30 Uhr
Tag 3: 13:00 bis 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

Ab€ 949,00 zzgl. gesetzlicher USt.

darin enthalten:

  • Schulungsunterlagen
  • AWA Zertifikat als PDF-Datei

Jetzt online anmelden
Anmeldeformular (PDF)

WEBESSA210501

Mögliche Dozenten/-innen

Matthias Bongartz
Münster
Prof. Dr. Sabine Schröer-Schallenberg
Münster

Zeitnah stattfindende Webinare