LKW und Flugzeug

SeminarSpezialTransport und Verzollung in die EAWU-Staaten

Optimieren Sie Ihre Einfuhren nach Russland und in die EAWU

In Russland und den anderen Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) gelten zollrechtliche und logistische Besonderheiten. Waren müssen vor der Einfuhr zertifiziert werden, vorausgesetzt es liegen keine Beschränkungen oder Verbote vor.

Wie können Sie die besonderen Importvorschriften einhalten und welche aktuellen Sanktionen sind zu beachten? Welche Dokumente sind für die Einfuhr erforderlich? Welche Verpackungs- und Markierungsvorschriften müssen eingehalten werden? Welche Zölle und Einfuhrabgaben werden erhoben? Klären Sie gemeinsam mit dem Dozententeam diese und weitere spannende Fragen und optimieren Sie Ihren Handel mit Russland! Unser Seminar macht Sie mit den wichtigsten Regelungen vertraut.

Eine optimale Ergänzung bietet Ihnen das am Vormittag stattfindende Seminar Produktzertifizierung (EAC) für den Export nach Russland und EAWU.

Ziel des Seminars

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie Waren aus der EU reibungslos nach Russland und in die anderen Staaten der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) importieren. Sie lernen die Einfuhrprozesse kennen und erfahren, welche Dokumentanforderungen an Exporteure bestehen.

Seminarschwerpunkte

  • Transport und Verzollung nach Russland und die EAWU
  • Gängige EAWU-Zollverfahren
  • Einzel- und Blockverzollungen
  • Dokumentation – Anforderungen an den Exporteur
  • EU-Gemeinschaft und die Dual-Use-Verordnung
  • Versand und Prüfungen von Waren beim Zoll
  • Funktion und Aufgaben eines Zollbrokers
  • Klassifikationsbescheide und Unicodes

Lehrmethoden und Unterrichtszeit

  • Dozenten-Vortrag
  • Arbeiten mit Fallbeispielen der Teilnehmenden
  • Arbeiten mit Fallbeispielen der Dozentinnen und Dozenten

Das Seminar umfasst 3,25 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Sie sind richtig im Seminar, wenn Sie in Exportabteilungen, Vertriebsabteilungen, im Produktmanagement oder in der Qualitätssicherung arbeiten und Berührungspunkte zum Handel mit Russland bzw. den EAWU-Staaten haben. Hersteller und Distributoren sind ebenfalls herzlich willkommen.

Sonstige Hinweise

Sie können konkrete Fallbeispiele aus Ihrem Unternehmen in das Seminar einbringen. Um Ihrem Dozententeam eine optimale Vorbereitung zu ermöglichen, senden Sie diese bitte bis zwei Wochen vor Seminarbeginn an: info@awa-seminare.de

Themengebiete

  • Internationales Business
  • Exportkontrolle
  • Zoll

Bewertung

Teilnahmegebühr

Ab€ 390,00zzgl. gesetzlicher USt.

darin enthalten:

  • umfangreiche Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausenverpflegung
  • AWA Zertifikat

Seminarempfehlungen

Eine optimale Ergänzung bietet/n Ihnen diese/s Seminar/e: