Spezial Seminar Technische Waren im Zolltarif – AWA AUSTRIA ATTARIF1901

Einreihung von mechanischen und elektrischen, elektronischen Maschinen (Apparaten und Geräten), Fahrzeugen, optischen Geräten und Messgeräten in die Zolltarifkapitel 82 bis 90

Der sichere Umgang mit dem Zolltarif zur Einreihung von Import- oder Exportwaren ist für international ausgerichtete Unternehmen bei der Abwicklung von grenzüberschreitenden Warenverkehren zwingend erforderlich, um negative finanzielle und/oder rechtliche Folgen zu vermeiden. Die richtige Einreihung von Waren in den Zolltarif ist für alle Bereiche der Stammdatenpflege, der Wareneinfuhr und der Warenausfuhr von Bedeutung, wie z. B.:

  • Anmeldung der zutreffenden TARIC-Nummer
  • Ermittlung des zutreffenden Abgabensatzes
  • Abgabenrelevante Einkaufs- und/oder Verkaufspreiskalkulation
  • Wahrnehmung der Pflichten eines Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten
  • AEO (Pflege der zolltariflichen Stammdaten)
  • Ausstellung von Ursprungserklärungen und Lieferantenerklärungen

Die Einreihung von technischen Waren ist ein bedeutsamer und anspruchsvoller zolltariflicher Bereich. Das Seminar informiert Sie detailliert über die zolltariflichen Grundsätze und Regeln sowie die Systematik für die Einreihung von technischen Waren in die Zolltarifkapitel 82 bis 90.
 

Ziel des Seminars

Das Seminar verdeutlicht Ihnen die Komplexität und die Tücken der Materie über die rechtlichen Grundlagen der Wareneinreihung hinaus. Dadurch erhalten Sie Sicherheit bzw. Routine bei der Ermittlung der Warenmerkmale und der Zolltarifnummer.

Seminarschwerpunkte

  • Systematik des Zolltarifs: Harmonisiertes System (HS)
  • Kombinierte Nomenklatur (KN)
  • Integrierter Gemeinschaftlicher Zolltarif (TARIC)
  • Allgemeine Vorschriften für die Einreihung von Waren in den Zolltarif
  • Systematik der Einreihung
  • Einreihung von Waren der Zolltarifkapitel 82 bis 90 (wie z. B. Werkzeuge, IT-Geräte, Geräte der Unterhaltungselektronik, elektrische und elektronische Bauelemente, Schienen und Straßenfahrzeuge, Mess- und Prüfgeräte, Multifunktionsmaschinen und -geräte)
  • Einreihung von Teilen und Zubehör für technische Waren
  • Die verbindliche Zolltarifauskunft (vZTA)
  • Zahlreiche praktische Übungen // Einzelfragen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Firmenangehörige, die regelmäßig mit dem Zolltarif arbeiten. Außerdem ist es für Sachbearbeiter der Zollabteilungen gedacht, die für ihre tägliche Arbeit Spezialkenntnisse im Bereich der Einreihung von technischen Waren sowie ihren Teilen und ihrem Zubehör benötigen.

Themengebiete

  • Zoll

Bewertung

0.00
(0 Bewertungen)

Ort & Termin

Hotel Mercure Bregenz City
Platz Der Wiener Symphoniker 2, 6900, , Bregenz, Österreich

Tel: +43 5574 461 000
H0799@accor.com
 

09.05.2019

Für diesen Termin sind noch ausreichend Plätze vorhanden.

Zeiten

09:00–17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

Ab€ 590,00 zzgl. 20% MwSt.

darin enthalten:

  • umfangreiche Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausenverpflegung
  • Mittagessen
  • AWA Zertifikat

Jetzt online anmelden
Anmeldeformular (PDF)

ATTARIF1901

Dozent

Florian Olbrich
Customs Delegate // DACHSER Group SE & Co. kG // Kempten (Allgäu)

Seminarempfehlungen

Eine optimale Ergänzung bietet/n Ihnen diese/s Seminar/e:

Seminare am Folgetag

Weitere Termine für dieses Seminar

Wien