LKW und Flugzeug

SpezialSeminarSaudi-Arabien – neue Vorschriften für die Einfuhr von GüternSALEEM191201

Wie funktioniert das neue SALEEM-Programm?

Der Export nach Saudi-Arabien boomt, nicht zuletzt weil Saudi-Arabien den privaten Wirtschaftssektor stark fördert und dafür zunehmend Güter aus dem Ausland importiert. Exporteure profitieren von dem wirtschaftlichen Aufschwung des Landes.  

Wenn Sie Güter nach Saudi-Arabien exportieren, müssen Sie mit dem sogenannten SALEEM-Programm vertraut sein. SALEEM steht für „Saudi Product Safety Program“. Das Programm wurde seit Januar 2018 schrittweise eingeführt. SALEEM soll die saudische Regierung dabei unterstützen, Produkte, die für den saudischen Markt bestimmt sind, besser kontrollieren zu können.   

Das SALEEM-Programm stellt die meisten Exporteure, aber auch Importeure, momentan vor Herausforderungen. Unsere Dozentin bringt Licht ins Dunkle und erläutert Ihnen, wie Sie das neue Programm korrekt nutzen, sodass Ihre Exporte nach Saudi-Arabien schnell und ohne Probleme abgewickelt werden können.
 

Ziel des Seminars

Das Seminar stellt das neue SALEEM-Programm vor, das Produkte kontrolliert, die nach Saudi-Arabien exportiert werden. Im Seminar erfahren Sie, worauf Sie bei der Einfuhr von Gütern nach Saudi-Arabien achten müssen, d. h. wie Sie mit dem neuen SALEEM-Programm korrekt arbeiten.

Seminarschwerpunkte

  • Worauf ist bei Exporten nach Saudi-Arabien generell zu achten?
  • Einführung in das SALEEM-Programm
  • Übersicht über die „Technical Regulations (TR)“
  • Wie funktioniert das SABER-System?

Lehrmethoden und Unterrichtszeit

  • Dozenten-Vortrag

Das Seminar umfasst 3,75 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Export- und Product-Manager, Regulatory Affairs Manager sowie Hersteller und Distributoren, die Berührungspunkte zum Handel mit Saudi-Arabien haben und somit auch zum SALEEM-Programm.

Themengebiete

  • Internationales Business
  • Compliance
  • Exportkontrolle
  • Zoll

Bewertung

Ort & Termin

AWA-Tagungszentrum Münster
Königsstr. 46, 48143Münster, Deutschland

Tel: +49 2518327560
Fax: +49 2518327561
info@awa-seminare.de
www.awa-seminare.com

03.12.2019

Für diesen Termin sind noch ausreichend Plätze vorhanden.

Zeiten

13:00–17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

Ab€ 390,00zzgl. 19% MwSt.

darin enthalten:

  • umfangreiche Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausenverpflegung
  • AWA Zertifikat

Jetzt online anmelden
Anmeldeformular (PDF)

SALEEM191201

Dozentin

Martine Segener
Expertin Internationale Zulassungen // TÜV Rheinland LGA Products GmbH

Seminare am Folgetag