LKW und Flugzeug

SpezialKonferenzInternational VAT Summit

Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Warenverkehr (Schwerpunkte: Werklieferungen/Werkleistungen, Reverse Charge, inkl. BREXIT und MwSt „quick fixes“ zum 1.1.2020)

Nach dem erfolgreichen zweiten International VAT Summit 2018 lädt Sie die AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKDEMIE auch in 2019 ein, brandaktuelle Umsatzsteuerthemen zu diskutieren und aus internationaler Sicht zu betrachten.

Neben der teilweise deutlich unterschiedlichen Herangehensweise bei Werklieferungen oder Reparaturen in den verschiedenen Ländern, sollen auch die Reformen zu EU-weit einheitlichen Regelungen bei den Reihengeschäften, den Lieferungen über Konsignationsläger, der Verschärfung der Anforderungen an die innergemeinschaftliche Lieferung und den Nachweispflichten in der Umsatzsteuer aus den Blickwinkeln der Länder der Referentinnen und Referenten besprochen werden.

In Abhängigkeit der Landeszugehörigkeit der Referentin/des Referenten finden die Vorträge in deutscher oder englischer Sprache statt. Jeder Schwerpunkt des Summits wird aus Sicht des jeweiligen Landes beleuchtet.

Ziel des Summits

Der International VAT Summit 2019 betrachtet aktuelle Themen aus dem Umsatzsteuerbereich durch die „internationale Brille“. Im Fokus stehen Werklieferungen und -leistungen sowie Reparaturen mit der Frage nach Reverse-Charge-Regelungen. Außerdem werden Fälle wie Anlagenbau vor dem Hintergrund etwaiger umsatzsteuerlicher Registrierungspflichten im Ausland behandelt. Ein zweiter Schwerpunkt liegt in der Mehrwertsteuerreform „quick fixes“ und deren Umsetzung. Darüber hinaus wird der BREXIT ebenfalls ein Thema der Veranstaltung sein.

Schwerpunkte des Summits

  • Werklieferungen/Werkleistungen/Reverse Charge im Ausland
  • Mehrwertsteuerreform „quick fixes“ zum 01.01.2020 inkl. neuer Belegnachweise nach
    der Mehrwertsteuer-DVO zum 01.01.2020
  • BREXIT und Auswirkungen in der Umsatzsteuer

Zielgruppe

Der International VAT Summit 2019 richtet sich an alle importierenden und exportierenden Unternehmen, die in ihrer täglichen Praxis mit Reihengeschäften und grenzüberschreitenden (Werk-)Lieferungen sowie Nachweispflichten zu tun haben. Insbesondere richtet sich die Konferenz an Führungskräfte im Steuer,- Zoll- oder Logistikbereich.

Get-together/Abendveranstaltung

Am Abend des ersten Veranstaltungstages laden wir Sie herzlich zu einem „Get-Together“ im Restaurant „Störtebeker“ in der Elbphilharmonie ein. Genießen Sie den Blick auf den Hafen direkt von der Plaza des größten Wahrzeichens Hamburgs mit kulinarischen Kleinigkeiten und Bierspezialitäten des Hauses.

günstig reisen mit bahn und flugzeug

Die AWA kooperiert mit der Deutsche Bahn AG und den Airline-Partnern der Lufthansa Group. Dadurch können Sie günstig und entspannt zum International VAT Summit 2019 anreisen. Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link (Infos zu den Veranstaltungstickets am Ende der Seite).

Themengebiete

  • Umsatzsteuer

Bewertung

Teilnahmegebühr

Ab€ 1.090,00zzgl. 19% MwSt.

darin enthalten:

  • umfangreiche Unterlagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausenverpflegung
  • Mittagessen
  • AWA Zertifikat