LKW und Flugzeug

SpezialSeminarChina im Wandel

Perspektiven, Chancen und neue Herausforderungen

China wächst weiterhin deutlich schneller als die meisten anderen Länder und wird daher zukünftig die größte Volkswirtschaft der Welt werden. Das zunehmende Wachstum der Wirtschaft und des Wohlstandes schafft viele neue Geschäftsmöglichkeiten für Investitionsgüter und immer häufiger auch für Konsumgüter. Aktuell vollzieht sich eine große Veränderungsdynamik der wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen, die im Westen teilweise unbemerkt bleibt. Insbesondere die neuen China-Strategien „China 2025“ und „China 2045/2049“ bedeuten einen kompletten Paradigmenwechsel: China soll zum weltweiten Technologieführer entwickelt werden. Folglich wird es immer häufiger anspruchsvolle, höherwertige und wertschöpfungsintensivere Produkte und Prozesse in China geben. Dieser Strategiewechsel begründet auch die zunehmende Investitionstätigkeit Chinas im Westen – vor allem in Deutschland und in der Schweiz. Aufgrund dieser strategischen Veränderungen werden hochwertige, technische Produkte sowie Markenprodukte der Konsumgüterindustrie immer stärker in China nachgefragt. Der chinesische Marktanteil für hochwertige Luxusgüter beträgt bereits heute ca. 30 Prozent des Weltmarktes. In vielen Industriebranchen erreicht China bereits 40 bis 60 Prozent Weltmarktanteil. Es zeigen sich einerseits diverse Liberalisierungstendenzen – beispielsweise im Investitionsrecht –, andererseits verstärken sich die Regulierungsaktivitäten.

Die neuen staatlichen Industrie-Richtlinien (beispielsweise verschärfte Umweltauflagen, Produktivitätssteigerungs-Anforderungen, Reduzierung der Überkapazitäten) haben bereits Konsolidierungen in unterschiedlichen Branchen bewirkt. Hieraus ergeben sich neue Geschäftspotenziale, insbesondere für zukunftsfähige Produkte und Industrien.

Die zunehmende Internationalisierung Chinas führt zu immer intensiveren Wettbewerbssituationen in Drittmärkten.

Ziel des Seminars

Dieses Seminar zeigt die Veränderungen und den Ist-Zustand in China auf. Es werden neue Geschäftspotenziale, Geschäftschancen und Risiken aufgezeigt sowie praxisorientierte Tipps für das Chinageschäft vermittelt.

Seminarschwerpunkte

  • Was bewegt China heute und in Zukunft?
  • Stärken und Schwächen der chinesischen Wirtschaft und Industrie
  • China im Wandel – die neuen Ziele Chinas
  • China goes global – Chinas Internationalisierung
  • Zukünftige Entwicklungen in China
  • Chinesische Marktteilnehmer – unterschiedliche Vorgehensweisen bei Kooperationen
  • Praktische Tipps für das Chinageschäft

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Management, Einkaufsleiter, Leiter Materialwirtschaft und Logistik, Projektleiter, Vertriebsleiter, Abteilungsleiter, Stabsleiter, Bereichsleiter und Sachbearbeiter. Angesprochen sind außerdem Mitarbeiter im Business Development sowie in Strategie-Abteilungen.

Themengebiete

  • Internationales Business

Bewertung

Teilnahmegebühr

Ab€ 590,00zzgl. 19% MwSt.

darin enthalten:

  • umfangreiche Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke und Pausenverpflegung
  • Mittagessen
  • AWA Zertifikat