Jubiläum: IHK NRW gratuliert AWA
Außenwirtschafts-Expertise seit 25 Jahren

Joachim Brendel, Geschäftsbereichsleiter der NRW IHKs, gratulierte der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE zu ihrem 25-jährigen Bestehen. Seit 1996 schult die AWA Unternehmen zum Zoll- und Außenwirtschaftsrecht. Gegründet wurde der Seminaranbieter aus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster heraus. Heute ist die AWA ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Beck-Gruppe mit Marken in Österreich und der Schweiz.

„In 25 Jahren durften wir mehrere 10.000 Teilnehmende an unseren Seminarstandorten in Münster und in München schulen. Darauf sind wir stolz, denn mit dem Wissen aus unseren Schulungen bewegen sich Außenhändler deutlich sicherer im grenzüberschreitenden Warenverkehr. Sie kennen die geltende Gesetzeslage und wissen, wie Vereinfachungen im Zoll- und Exportkontrollbereich vorteilhaft genutzt werden können“, sagt Geschäftsführer Matthias Merz.

Was bringt die Zukunft? Merz: „Wir sind gespannt, welche Herausforderungen und Chancen die nächsten Jahre mit sich bringen werden. Während und sicherlich auch nach der Pandemie wird das Thema E-Learning einen zentralen Stellenwert in der Ausrichtung unseres Schulungsangebotes einnehmen.

Bericht im IHK-Wirtschaftsspiegel 11/2021

Die Pressemitteilung als Download finden Sie unter folgendem Link:
Jubiläum: IHK NRW gratuliert AWA zu 25-jährigem Bestehen