Planung und Durchführung Ihres Inhouse Trainings

Ihre Wünsche und Anforderungen sind uns wichtig

Bei einem Inhouse Training der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE stehen Flexibilität und Individualität ganz klar im Vordergrund: Wir möchten, dass Ihre Mitarbeiter den größtmöglichen Praxisnutzen aus dem Training ziehen. Eine enge Zusammenarbeit im Vorfeld des Trainings ist uns deshalb besonders wichtig.

Ausführliches Erstgespräch

Hier geht es zunächst um den Rahmen für Ihre Schulung:

  • Was sind Ihre Wünsche und Anforderungen an das Seminar?
  • Welche Themen sollen geschult werden?
  • Welchen Kenntnisstand haben die Teilnehmer?
  • Wie viele Mitarbeiter sollen ungefähr geschult werden?

Diese Fragen sind nicht unbedingt einfach zu klären. Gerne erarbeiten wir den Ablaufplan daher mit Ihnen gemeinsam. Zur ersten Orientierung nutzen Sie gerne zunächst unsere Checkliste.

Schulungsangebot

Auf der Basis des Besprochenen erstellen wir ein ausführliches Schulungskonzept – selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich. Darin enthalten sind Inhaltsbeschreibung, Ablaufplan und Kosten, Informationen über den geplanten Referenten/die Referentin sowie eine Auflistung unserer Leistungen.

Ort und Zeit

Bei der Terminplanung richten wir uns ganz nach Ihnen: Wir schulen dann, wenn es Ihnen am besten passt – gegebenenfalls auch am Wochenende. Üblicherweise findet das Seminar in Ihren Räumlichkeiten statt. Ansonsten kümmern wir uns gerne um ein passendes Tagungshotel – oder sie nutzen das
AWA Tagungszentrum in Münster oder
AWA Tagungszentrum in München!

Vorbereitung

Für die Referenten sind Informationen aus Ihrem Unternehmen eine große Hilfe. Das können Verfahrensanweisungen, Produktbeschreibungen und ähnliches sein. So können die Referenten individuell auf die internen Prozesse eingehen. Materialien für die Schulung (zum Beispiel Blöcke, Kugelschreiber, Seminarunterlagen, Gesetzestexte) erhalten Sie von uns. Zur Erstellung von Teilnehmerzertifikaten senden Sie uns bitte im Vorfeld eine Teilnehmerliste zu.

Durchführung der Schulung

Was zeichnet die Teilnahme an einem AWA Inhouse Training aus?

  • Die Inhalte des Trainings werden aktiv und dynamisch in der Gruppe entwickelt.
  • Erfahrungen und Ideen der Teilnehmenden werden erfragt und fließen in die gemeinsame Erarbeitung der Lösungsansätze ein.
  • Fallbeispiele sind uns wichtig: Sie machen die Inhalte plastischer und steigern die Akzeptanz des Trainings. Der Workshop-Charakter fördert den Transfer des Erlernten in den eigenen Alltag.
  • Was man selber erarbeitet und erlebt hat, bleibt besser im Gedächtnis: Einzel- und Gruppenarbeiten helfen dabei, sich komplexe Inhalte besser merken zu können.

Nach der Schulung

Ihr Feedback ist uns wichtig. Nach der Schulung haben die Teilnehmenden immer die Möglichkeit, die Referenten schriftlich zu bewerten. Sie helfen uns somit, unsere Qualität zu halten. Außerdem legen wir großen Wert auf ein ausführliches Abschlussgespräch zur Nachbereitung:

  • Was hat Ihnen gut gefallen?
  • Zu welchen Themen benötigen Sie weiterführende Informationen?

Wir helfen Ihnen gerne, das Gelernte in die Praxis umzusetzen und können Ihnen bei Bedarf beratend zur Seite stehen – sprechen Sie uns einfach an!