Genehmigung für umfangreiche Projekte

Ausfuhrgenehmigung, grds. in Gestalt einer Sammel- bzw. Globalausfuhrgenehmigung, die für ein bestimmtes Projekt gültig ist

ist eine Ausfuhrgenehmigung, grds. in Gestalt einer Sammelausfuhrgenehmigung, bzw. Globalausfuhrgenehmigung, die dem Ausführer für eine Art oder Kategorie von Gütern erteilt wird und für die Ausfuhr zu Endverwendern in ein oder mehrere Drittländer für ein bestimmtes Projekt gültig ist. Dabei kann die Globalausfuhrgenehmigung für umfangreiche Projekte die sonst übliche maximale Genehmigungsdauer von einem Jahr überschreiten. Zuständig für die Erteilung ist das BAFA, das auch die genaue Gültigkeitsdauer der Genehmigung festlegt. Die Erteilung einer solchen Genehmigung setzt voraus, dass der Ausführer ein innerbetriebliches Exportkontrollsystem (s. Internal Compliance ProgrammeICP) nachweist und gewisse Berichtspflichten gegenüber dem BAFA einhält.

Zurück