AWA unterwegs

Messen, Kongresse und Tagungen

Oktober 2017

7. Thementag Außenwirtschaft - am 24. Oktober 2017 in Köln

Wie auch in den vergangenen Jahren wird die AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE, als Kooperationspartner des Bundesanzeiger Verlags, mit einem Ausstellungsstand auf der Veranstaltung vertreten sein.

Online-Programm und Online-Anmeldung:

7. Thementag Außenwirtschaft in Köln

Wir freuen uns auf Sie!


Juni 2017

29. Europäischer Zollrechtstag - am 29. und 30. Juni in Bremen

Traditionell fördert die AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE den Europäischen Zollrechtstag des Europäischen Forums für Außenwirtschaft, Verbrauchsteuern und Zoll e.V. (EFA) am 29. und 30. Juni 2017 in Bremen. Die EFA-Tagung beschäftigt sich in diesem Jahr unter anderem mit folgenden Themen:

  • Zeitenwende der Globalisierung – Europäisches Exportmodell vor dem Ende?
  • Brexit – Wie soll es weiter gehen?
  • Handel zwischen Protektionismus und Freihandel
  • Die neue Dual-use-Verordnung
  • „Sale for Export“ und andere Neuigkeiten im Zollwertrecht
  • Transparenzverordnung, Verbrauchsteuerentlastungen und Beihilferecht
  • UZK: Erfahrungsbericht und Perspektiven

Weitere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der EFA-Website.

Auch in diesem Jahr ist das Team der AWA wieder vor Ort. Halten Sie Ausschau nach unserem Messestand und informieren Sie sich über unsere aktuellen Angebote.

Das EFA ist das Forum für den wissenschaftlichen Gedanken- und praktischen Erfahrungsaustausch auf den Gebieten des Außenwirtschafts-, Verbrauchsteuer- und Zollrechts.

Treffen Sie die AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE auf dem 29. Europäischen Zollrechtstag am 29. und 30. Juni 2017 in Bremen.

Wir freuen uns auf Sie!


8. IHK-Forum Zoll 2017 - am 1. Juni 2017 in Krefeld

Zoll- und außenwirtschaftsrechtliche Rahmenbedingungen haben sich gerade in den letzten Jahren in schneller Folge geändert und die Unternehmen in ihren täglichen Abwicklungen erheblich beeinflusst. Zugleich sind auch die technischen Veränderungen zunehmend in die Zollabwicklungen sowohl bei den Verwaltungen als auch bei den Unternehmen eingeflossen. So war die verpflichtende Einführung der elektronischen Ausfuhrabwicklung mit ATLAS Ausgangspunkt für das 2007 aufgesetzte Veranstaltungsformat „IHK-Forum Zoll“.

In einer Mischung aus Fachvorträgen, Diskussionsrunden, Workshops und einer begleitenden Fachausstellung wird Ihnen eine Plattform zur Informationsbeschaffung und zugleich zum Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten wie Experten geboten. Diese Tagesveranstaltung behandelt regelmäßig aktuelle Themenschwerpunkte aus dem Zoll- und Außenwirtschaftsrecht und wird alle zwei Jahre in verschiedenen Städten des IHK-Bezirkes angeboten.

Online-Programm und Online-Anmeldung:

8. IHK-Forum Zoll Mittlerer Niederrhein

Treffen Sie die AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE auf dem 8. IHK-Forum Zoll 2017.

Wir freuen uns auf Sie!

 

April 2017

6. IHK-Exportforum Rheinland-Pfalz/Saarland - am 27. April 2017 in Koblenz

Am Donnerstag, den 27. April 2017, kehrt das große Jahrestreffen der Exportmanager und der Zollfachleute der Unternehmen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland zurück zu seinen Wurzeln: In Koblenz  begann vor sechs Jahren die Erfolgsgeschichte einer Veranstaltung, die von den Industrie-und Handelskammern (IHKs) auf die Bedürfnisse auslandsaktiver, kleiner und mittelständischer Unternehmen aus der Region zugeschnitten wurde. Kurz – „eine ideale Plattform zum innovativen Wissens- und Gedankenaustausch mit Behörden und Unternehmen“, sagt Christian Scherer, Sales/Customs & Foreign Trade, Bomag Gmbh, Hellerwald.

Im letzten Jahr nahmen rund 350 Teilnehmer die kostenfreie Veranstaltung wahr. Zu den Besuchern werden auch in diesem Jahr wieder viele Geschäftsführer aus der Region zählen, die das Beratungsangebot der AHKs für geplante Auslandsaktivitäten nutzen, und natürlich auch zahlreiche Zollbeauftragte, die sich informieren und mit Kollegen austauschen wollen.

Ein außergewöhnliches Angebot stellt die AHK-Lounge dar. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, Einzelberatungsgespräche mit den Experten der deutschen Auslandshandelskammern (AHK) zu vereinbaren. Die AHK-Vertreter helfen z.B. beim Markteinstieg, unterstützen bei der Geschäftspartnersuche, beraten bei Firmengründung und geben Zollinformationen.

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH wird einen Workshop zum Thema Reform der EG Dual-Use-Verordnung halten. Die AWA wird außerdem mit einem Beratungsstand auf der Veranstaltung zu finden sein.

Online-Programm und Online-Anmeldung:

6. IHK-Exportforum Rheinland-Pfalz/Saarland

Veranstaltungsprogramm als PDF zum Download:

Flyer 6. IHK Exportforum Rheinland-Pfalz/Saarland

Treffen Sie die AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE auf dem 6. IHK-Exportforum Rheinland-Pfalz/Saarland.

Wir freuen uns auf Sie!