Umsetzung der Änderungen der Güteranhänge zur EG-Dual-use-Verordnung veröffentlicht

Die Umsetzung der Änderungen der Güteranhänge zur EG-Dual-Use-Verordnung wurde mit heutigem Datum im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Sie tritt am Samstag den 15.12.2018 in Kraft. Nach dem Wortlaut der Verordnung gilt:

Artikel 1
Die Verordnung (EG) Nr. 428/2009 des Rates wird wie folgt geändert:
1.    Anhang I erhält die Fassung des Anhangs I der vorliegenden Verordnung.
2.    Die Anhänge IIa bis IIg erhalten die Fassung von Anhang II der vorliegenden Verordnung.
3.    Anhang IV erhält die Fassung des Anhangs III der vorliegenden Verordnung.

Artikel 2
Diese Verordnung tritt am Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft. Diese Verordnung ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.

Quellenangaben

Delegierte Verordnung 2018/1922
EUR-Lex


Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Start up Exportkontrolle
Ihr professioneller Einstieg in die Exportkontrolle

Nächste Termine:

Praxis-Workshop Exportkontrolle
Der praktische Umgang mit dem Zolltarif, den Güterlisten und dem Umschlüsselungsverzeichnis unter Einsatz des EZT-online

Nächste Termine:

Praxis der Güterklassifizierung nach der EU-Güterliste und der Ausfuhrliste
Bestandsaufnahme, Rück- und Ausblick auf kommende Änderungen und neue ATLAS-Releases

Nächste Termine: