Hand mit virtuellen Nachrichten

Ukraine: EU verlängert Sanktionen um 6 Monate

Der Rat der EU hat die Sanktionen gegen Personen und Organisationen, die die territoriale Unversehrtheit, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine weiterhin untergraben oder bedrohen, um weitere 6 Monate bis zum 15. März 2021 verlängert.

Die geltenden restriktiven Maßnahmen umfassen sowohl Reisebeschränkungen als auch das Einfrieren von Vermögenswerten und werden weiterhin für 175 Personen und 44 Organisationen gelten.

Quellenangaben

Ukraine: EU verlängert Sanktionen um 6 Monate

Durchführungsverordnung (EU) 2020/1267

Beschluss (GASP) 2020/1269

Europäischer Rat

EUR-Lex

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Start up Exportkontrolle
Ihr professioneller Einstieg in die Exportkontrolle

Nächste Termine:

Exportkontrollbeauftragte im Unternehmen
Die operative Umsetzung der Exportkontrolle in der Tagespraxis

Nächste Termine:

Grundlagen und Update der EU-Embargos
Schwerpunkt Russland, Ukraine, Iran und weitere Staaten

Nächster Termin:

Refresher Exportkontrolle
Auffrischung Ihres Wissens zur Exportkontrolle basierend auf aktueller Gesetzeslage

Nächster Termin:

Exportkontrolle für Einsteiger
Ihr professioneller Einstieg in die Exportkontrolle

Nächster Termin:

Exportkontrolle Fundamentals und Update 2020
Auffrischung der Exportkontrolle für Exportkontrollbeauftragte

Nächster Termin:

Exportkontrollbeauftragte intensiv – Rechte, Pflichten, Aufgaben und Befugnisse
Sichere Steuerung der Exportkontrolle im Unternehmen

Nächster Termin: