Hand mit virtuellen Nachrichten

Europäische Kommission veröffentlicht neue Matrix (10.05.2019)

Die Europäische Kommission hat im Amtsblatt (EU) Nr. C 158/5 vom 10. Mai 2019 eine Mitteilung veröffentlicht, die über die Anwendung des Regionalen Übereinkommens über Pan-Europa-Mittelmeer-Präferenzursprungsregeln bzw. der Ursprungsprotokolle zur diagonalen Kumulierung zwischen den Vertragsparteien dieses Übereinkommens informiert.

Die Tabelle 1 stellt eine vereinfachte Übersicht (Matrix) über die Kumulierungsmöglichkeiten in der Pan-Europa-Mittelmeer-Zone zum 1. März 2019 dar.

Die Tabellen 2 und 3 enthalten das Datum der Anwendung der diagonalen Kumulierung.

Diese Mitteilung ersetzt die Mitteilung 2018/C 325/06 (ABl. C 325/6 vom 14. September 2018).

Quellenangaben

Veröffentlichung einer neuen Matrix

EU-Amtsblatt C 158/5 vom 10.05.2019

Zoll.de

EUR-Lex

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Basis Warenursprung und Präferenzen
Zollpräferenzen als Kosten- und Wettbewerbsvorteile nutzen!

Nächster Termin:

Expert Warenursprung und Präferenzen
Besonderheiten und Ausnahmen des Präferenzrechts zur Zolloptimierung nutzen!

Nächste Termine:

Zollpräferenzmanagement mit SAP®GTS®
Einrichtung und Automatisierung der Präferenzkalkulation – Absicherung der Auflagen aus Freihandelsabkommen

Nächste Termine: