Hand mit virtuellen Nachrichten

EU verlängert Sanktionen wegen türkischer Bohrungen im Mittelmeer

Die EU-Staaten haben gegen die Türkei verhängte Sanktionen wegen Bohrungen zur Erdgaserkundung im östlichen Mittelmeer um ein Jahr verlängert und zwar bis zum 12. November 2021.

Für zwei Personen gelten weiter ein EU-Einreisverbot und Vermögenssperren. Die Sanktionen waren Ende Februar 2020 nach nicht genehmigten Bohrtätigkeiten vor der Republik Zypern verhängt worden.

Mehr lesen...

Quellenangaben

Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 428/2009

Europäische Kommission

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Exportkontrollbeauftragte intensiv – Rechte, Pflichten, Aufgaben und Befugnisse

Nächster Termin:

  • 19.11.2020 von 09:30 bis 15:30 Uhr

Exportkontrollbeauftragte im Unternehmen

Nächster Termin:

  • 24.11.2020 in Münster

Start up Exportkontrolle

Nächster Termin:

  • 23.11. bis 24.11.2020 in München

Exportkontrolle für Fortgeschrittene (Stufe 2)

Nächster Termin:

  • 01.02. bis 05.02.2021 in Münster