Hand mit virtuellen Nachrichten

EU-Dual-Use-VO: Neue Unterlagencodierungen seit 09.09.2021

Die Neufassung der EU-Dual-Use-Verordnung (Verordnung (EU) 2021/821) ist am 9. September 2021 in Kraft getreten.

Die Generaldirektion der EU-Kommission (TAXUD) hat am 08.09.2021 neue Codierungen für die Anmeldung von Ausfuhrgenehmigungen nach der Dual-Use-VO veröffentlicht. Bis zur Umsetzung in ATLAS-Ausfuhr sind die bisherigen Codierungen weiter zu verwenden. Details können Sie dieser Atlas-Info entnehmen.

 

Quellenangaben

Atlas-Info 0218/21

Informationstechnikzentrum Bund

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Unterlagencodierungen Export – Ermittlung mit dem EZT-online

Nächster Termin:

Exportkontrolle für Fortgeschrittene

Nächster Termin:

Exportkontrolle Refresher

Nächster Termin:

Allgemeingenehmigungen und Sammelgenehmigungen für Ausfuhren gelisteter Güter

Nächster Termin:

  • 29.09.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr