Hand mit virtuellen Nachrichten

Dual-use-VO: neue Codierungen ab 01. Oktober 2021 verfügbar

Die Neufassung der EU-Dual-Use-Verordnung (Verordnung (EU) 2021/821) trat am 9. September 2021 in Kraft.

Die Generaldirektion der EU-Kommission (TAXUD) hatte am 08.09.2021 neue Codierungen für die Anmeldung von Ausfuhrgenehmigungen nach der Dual-Use-VO veröffentlicht.

Die neuen Codierungen sind in ATLAS-Ausfuhr ab dem 1. Oktober 2021 verfügbar.

Die bisherigen Genehmigungscodierungen für Dual-Use-Güter (Codierung X002/...) können in ATLAS-Ausfuhr dann nicht mehr angemeldet werden.

Einzelheiten können Sie einer Gegenüberstellung in dieser ATLAS-Meldung entnehmen.

 

Quellenangaben

ATLAS-Meldung 0224/21

Informationstechnikzentrum Bund

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Dual-Use-Verordnung

Nächster Termin:

Nächster Online-Termin:

Unterlagencodierungen Export – Ermittlung mit dem EZT-online

Nächster Termin:

  • 15.11.2021 in München

Webinar der AWA AUSTRIA zum Thema:

Refresher Exportkontrolle und die neue EU-Dual-Use-VO Online

Nächster Termin: