Hand mit virtuellen Nachrichten

Brexit: EU-Kommission startet zweite Informationskampagne

Die EU-Kommission startete im Februar 2019 eine Informationskampagne, um EU-Unternehmen auf ein mögliches No-Deal-Szenario vorzubereiten. Im Rahmen der Kampagne stehen den Unternehmen eine Reihe von Unterlagen in allen EU-Sprachen zur Verfügung, darunter Checkliste und Links mit weiterführenden Informationen.

Die Informationskampagne geht in die zweite Phase. Für den Erfolg der Kampagne setzt die EU weiterhin auf Multiplikatoren, die wichtige und informative Merkblätter, Links und Downloads zur Brexit-Vorbereitung verbreiten.

Unter diesem Link finden Sie detaillierte Informationen zur Kampagne sowie die genannten Informationsquellen, um dessen Verbreitung die EU Sie bittet.

Quellenangaben

Withdrawal of United Kingdom from the EU – second phase of the European Commission information campaign for businesses

Europäische Kommission

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

AWA-Außenwirtschaftskonferenz 2020
Zoll, Exportkontrolle, Umsatzsteuer– die Top-Themen 2020

Nächste Termine:

Update Exportkontrolle 2020
Entwicklungen und Änderungen, über die Exporteure 2020 Bescheid wissen sollten

Nächste Termine:

Update Zoll 2020
Neuerungen im grenzüberschreitenden Warenverkehr

Nächste Termine: