Hand mit virtuellen Nachrichten

Beantragung einer Zentralen Zollabwicklung

Die Generalzolldirektion informiert auf ihrer Website über die Beantragung einer mitgliedstaatenübergreifenden Zentralen Zollabwicklung (Einfuhr).

Die Beantragung ist ab sofort sowohl auf der Grundlage einer Standardzollanmeldung als auch im Verfahren der vereinfachten Zollanmeldung/Anschreibung in der Buchführung des Anmelders in alle gemäß Art. 149 Abs. 1 UZK-DA zulässigen Einfuhrverfahren möglich, einschließlich des zollrechtlich freien Verkehrs.

Quellenangaben

Zentrale Zollabwicklung (Einfuhr)

Generalzolldirektion

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Importverfahren für Einsteiger online

Nächster Termin:

  • 16.09.2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Importverfahren für Fortgeschrittene online

Nächster Termin:

  • 17.09.2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr

ATLAS-Import Update

Nächste Termine:

Zollabwicklung für Einkäufer in der Praxis online

Nächster Termin:

  • 28.10.2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Unterlagencodierungen Import – Ermittlung mit dem EZT-online

Nächster Termin:

  • 07.12.2021 in Münster