Hand mit virtuellen Nachrichten

ATLAS-Einfuhr: Sicherheitsleistung bei Zollkontingenten

Das IT-Verfahren ATLAS wurde dahingehend angepasst, dass für nicht-kritische Zollkontingente keine Sicherheitsleistung mehr erforderlich ist.

Zu beachten ist allerdings, dass ein beantragtes Zollkontingent zwischen der Abgabe der Zollanmeldung und der Überlassung der Ware in den zollrechtlich freien Verkehr kritisch werden kann. In diesen Fällen ist die Überlassung der Ware ohne vorherige Hinterlegung einer Sicherheit nicht möglich. Dies gilt auch im Zuge eines beantragten Zahlungsaufschubs.

Weitere Informationen können Sie der ATLAS-Info 0036/20 entnehmen.

Quellenangaben

ATLAS-Info 0036/20

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Einfuhr von Schutzausrüstung
Abgabenbefreiungen, Tarifierung, Codierung, Technische Anforderungen, Einfuhrbeschränkungen

Nächster Termin:

  • 26.05.2020 von 15:30 bis 17:15 Uhr

ATLAS Export
Bestandsaufnahme, Rück- und Ausblick auf kommende Änderungen und neue ATLAS-Releases

Nächster Termin:

  • 17.06.2020 von 09:00 bis 16:30 Uhr

ATLAS Import
Bestandsaufnahme, Rück- und Ausblick auf kommende Änderungen und neue ATLAS-Releases

Nächster Termin:

  • 18.06.2020 von 09:00 bis 16:30 Uhr

ATLAS-Export – das Update
Bestandsaufnahme, Rück- und Ausblick auf kommende Änderungen und neue ATLAS-Releases

Nächste Termine:

ATLAS-Import – das Update
Bestandsaufnahme, Rück- und Ausblick, angrenzende Themen und deren Umsetzung in ATLAS

Nächste Termine: