ATLAS-Einfuhr: Klarstellende Informationen zur Neubewertung der Zolllagerbewilligungen zum 01.05.2019

Zum 01.05.2019 werden Zolllagerbewilligungen neubewertet. Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) stellte den Gesamtablauf ausführlich in der ATLAS-Info 1568/18 dar, über die wir in den AWA Global News 20/2018 berichteten.

In der ATLAS-Info 3933/18 teilt das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) nun mit, dass sämtliche Bewilligungen LD und LE widerrufen werden und zum 01.05.2019 ihre Gültigkeit verlieren. Stattdessen wird i.d.R. eine neue Zolllagerbewilligung CWP erteilt.

Das ITZBund gibt den Hinweis, dass Sie sich als Inhaber einer Bewilligung LD oder LE mit den Inhalten der ATLAS-Info 1568/18 vertraut machen und bei Bedarf Rücksprache mit Ihrem Softwarehersteller und Ihrem zuständigen Hauptzollamt halten sollten, um in Erfahrung zu bringen welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

In Abstimmung mit Ihnen setzt das Hauptzollamt eine ausreichend lange Abwicklungsfrist fest. Innerhalb der Abwicklungsfrist können aus dem widerrufenen LD/LE noch wie gewohnt Auslagerungen aller Art (inkl. Nachricht EGZ-ZL (ECWPED)) erfolgen. Lediglich Einlagerungen in das LD/LE sind dann nicht mehr möglich.

Sollte sich gegen Ende der Abwicklungsfrist abzeichnen, dass der Lagerbestand LD/LE bis Fristende nicht vollständig abgewickelt wird, müssen die Restbestände auf das neue Zolllager CWP umgebucht werden.

Das neue Zolllager CWP entspricht weitgehend dem bisherigen Zolllager Typ C. Die Nachricht EGZ-ZL (ECWPED) ist für das Zolllager CWP nicht mehr nutzbar. Die Entnahme aus dem Zolllager CWP im Anschreibeverfahren erfolgt durch Übersendung von Anschreibungsmitteilungen (Nachrichten AZ-FV (CFCREC)), die später durch eine ergänzende Zollanmeldung (Nachricht EGZ-FV (CFCPED)) ergänzt werden.

Quellenangaben

ATLAS-Info 3933/18 vom 15. Oktober 2018
ATLAS-Info 1568/18 vom 09. März 2018
Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Seminartipps

Update Zoll 2019
Neuerungen im grenzüberschreitenden Warenverkehr

Nächste Termine: