Hand mit virtuellen Nachrichten

AEO-Studie der EU-Kommission

Die Generaldirektion Steuern und Zollunion der EU-Kommission hat eine AEO-Studie in Auftrag gegeben, um Möglichkeiten zur Verbesserung und Stärkung des EU-AEO-Programms zu identifizieren.

Wesentlicher Bestandteil der Studie ist eine EU-weite Befragung der Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO), mittels derer die EU-Kommission einen Einblick in die Erfahrungen der in der EU ansässigen zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten mit dem AEO-Programm erlangen möchte.

Sofern Sie Inhaber einer Bewilligung als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) sind, können Sie über folgenden Link an der Umfrage teilnehmen.

Die Teilnahme an der Umfrage ist vom 11. April 2022 bis zum 13. Mai 2022 möglich.

Quellenangaben

Durchführung einer AEO-Study der EU Kommission

Authorised Economic Operator (AEO) Study – 2022

Zoll.de

Europäische Kommission

Redaktionell bearbeitet durch

Matthias Merz, Geschäftsführer der AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH, Münster

Webinar-/Seminartipps:

Authorised Economic Operator (AEO) – Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

Nächste Termine:

AEO – und was dann?

Nächste Termine:

Customs-Compliance und Zollstrafrecht – Risiken für die Zollbewilligung vermeiden

Nächster Termin: